Ihr Partner für ihren Internetauftritt

Als Rundum-Dienstleister helfen wir Ihnen, Ihren Onlineauftritt groß raus zu bringen.
Unsere Tätigkeiten drehen sich rund um die Erstellung von Webseiten und E-Shops sowie die Wartung dieser.
Ob kurzfristige, projektbezogene Zusammenarbeit oder langfristige Kooperation durch Outsourcing ihrer Web- und Social Media-Bereiche, wir passen uns individuell an die Bedürfnisse unserer Kunden an.
Joomla, Wordpress, Grav

Webseiten

Von der strategischen Planung über die technische Umsetzung und die kreative Gestaltung bis hin zur Vermarktung, bieten wir ihnen die Komplettlösung für ihren Onlineauftritt.
Durch unsere Kooperation mit ERecht 24 können sie sich außerdem sicher sein, dass die von uns erstellten Webseiten alle rechtlich abgesichert sind.

Kontaktieren Sie uns für ein individuelles Paket oder schauen sie, ob eines unserer vorgefertigten Pakete bereits zu Ihrem Vorhaben passt.

EShop

Rechtlich abgesicherte EShops, die ihr Unternehmen erfolgreich im Internet platzieren und durch funktionierende Technik und ansprechendes Design die gewünschten Umsätze erzielen.
Entweder erwerben sie ihren EShop zum Pauschalpreis oder bewerben sich für das No-Cost-Shop Modell.
Bei diesem stellen sie uns ihre Produkte und Ansprüche vor. Wir realisieren diese kostenlos und werden im Gegenzug am Umsatz beteiligt.

Kontaktieren sie uns jetzt für Ihr individuelles Paket oder bewerben sie sich für eine Zusammenarbeit nach dem No-Cost-Shop Modell.

The Alt Tag
The Alt Tag

Wartung & Pflege

Wir bieten verschiedene Lösungen, damit Ihre Webseite immer sicher und auf dem neuesten Stand ist.
Von der Systemwartung über die Erstellung und Erneuerung von Inhalten bis zur strategischen Beratung für sinnvolle nächste Schritte bieten wir Ihnen auch hier das Komplettpaket.
Dabei sind alle Prozesse digitalisiert und optimiert um Ihnen die besten Leistungen ermöglichen zu können.

Kontaktieren sie uns gerne unverbindlich für Ihr individuelles Paket!

Case Studie: Rhenocoll Relaunch

MakeMyPage hat für Rhenocoll einen kompletten Relaunch der Webseite durchgeführt und dabei ein großes Produkt Portfolio, mehrsprachig hinzugefügt. Die Webseite wurde mit einem neuen responsiven Layout erstellt und bietet nun verschiedene Kontaktmöglichkeiten für Kunden.

Wenn sie sich für einen neuen Hoster entscheiden müssen sie Ihre bestehende Webseite umziehen.

 

Im folgenden erklären wir Schritt für Schritt wie dieser Umzug problemlos abläuft.

 

1. Exportieren der Datenbank aus phpMyAdmin

2. Hochladen der Datenbank in phpMyAdmin

3. Joomla - Verzeichnis finden und verschieben

4. Anpassen der „configuration.php“

5. Testen der Webseite

6. Häufige Probleme

 

1. Exportieren der Datenbank aus phpMyAdmin

 

Zuerst muss die Datenbank von dem aktuellen Server exportiert werden.

Dazu loggen wir uns bei unserem momentanen Hoster ein und gehen über das Menü zu den Datenbanken.

Hier sollte ein Link zur phpMyAdmin Oberfläche sein über den wir zugriff auf unsere Datenbanken bekommen.

Wenn wir uns bei phpMyAdmin einloggen müssen wir nur noch die Datenbank auswählen und über den Reiter exportieren, die Datenbank runter laden.

 

- Bei aktuellem Hoster (1&1, Lima-City, united Domains, usw.) einloggen.

 

- Über das Menü zu den Datenbanken navigieren (Bei United Domains: Hosting -> Webspace und dann in dem linken Menü MySQL-Datenbanken auswählen).

 

 

- Über den Button unten Rechts "Zur Datenbankverwaltung (phpMyAdmin)" zum phpMyAdmin Login navigieren.

 

 

- Die Login Daten können aus der Datenbanken Übersicht genommen werden. Das Passwort kann einfach geändert werden wenn man es nicht mehr weiß.

 

- In der linken Übersicht muss jetzt die zu exportierende Datenbank ausgewählt werden.

 

 

- Über den Reiter "Exportieren" kann zu der Export Übersicht navigiert werden.

 

- Die Einstellungen können so belassen werden, mit OK bestätigen und die Datenbank auf dem eigenen Computer speichern.

 

2. Hochladen der Datenbank in phpMyAdmin

 

Melde dich bei deinem neuen Hoster an und navigiere wieder zu den Datenbanken.

Lege eine neue Datenbank an und logge dich wieder über phpMyAdmin bei der Datenbank ein.

Diesmal müssen wir zum Reiter "importieren". Hier laden wir die neue Datenbank einfach hoch, die Einstellungen können standardmäßig eingestellt bleiben.

 

- Bei neuem Hoster einloggen.

 

- Zu Datenbanken navigieren.

 

- Neue Datenbank anlegen (Passwort usw. notieren).

 

- Über phpMyAdmin in die Datenbank einloggen.

 

- Auf den Reiter "Importieren" klicken.

 

- Datenbank von eigenem Computer hochladen (Einstellungen können standardmäßig belassen werden)

 

3. Joomla - Verzeichnis finden und verschieben

 

Um die Verzeichnisse (Ordner) deiner Webseite auf den neuen Server umzuziehen müssen wir sie erst von dem alten Server runterladen und dann auf den neuen hochladen.

Um auf die Ordner zugreifen zu können benötigst du ein FTP Programm wie FileZilla. Dieses kannst du einfach kostenlos runterladen und installieren.

Anschließend kannst du dich bei deinem momentanen Hoster einloggen und unter "Webspace" die benötigten Daten wie Server Adresse, Benutzer und Passwort raus suchen.

Wenn du dich erfolgreich bei deinem Server angemeldet hast markierst du einfach das Verzeichnis mit deiner Joomla Installation und kopierst es auf deinen Computer.

Um die Daten auf den neuen Server zu bekommen müssen wir uns bei dem FTP Programm mit den Daten des neuen Servers anmelden und die Verzeichnisse von unserem Computer hochladen.

 

- FTP Programm öffnen bzw. Installieren (FileZilla).

 

- Bei Hoster einloggen und unter "Webspace" die nötigen Anmelde Daten entnehmen um das FTP Programm mit dem Server zu verbinden.

 

- Verzeichnis mit Joomla Installation auf lokalen Computer kopieren.

 

- FTP Programm mit Server des neuen Hosters verbinden.

 

- Joomla Verzeichnisse hochladen.

 

4. Anpassen der „configuration.php“

 

Im Hauptverzeichnis findest du die Datei „configuration.php“. Diese muss entsprechend dem unten stehenden Code angepasst werden, damit die Joomla Installation Zugriff auf die neue Datenbank bekommt.

Code:

public $host = 'localhost'; //Hoster (Die Serveradresse, welche auch bei deinem FTP Programm eingegeben werden muss)


public $user = 'root'; //MySQL Username (Datenbank Username in der verwendeten Datenbank)


public $password = ''; //MySQL Passwort (Datenbankpasswort)


public $db = ''; //MySQL Datenbankname (zuvor erstellte Datenbankname)


public $log_path = '/logs'; //Relativer Pfad zum log Ordner


public $tmp_path = '/tmp'; //Pfad zum tmp Ordner

 

5. Testen der Webseite

 

Jetzt sollte die Webseite auf dem neuen Server normal laufen, teste es indem du deine Domain in der URL Leiste eingibst.

Falls die Webseite nicht funktioniert kontrolliere nochmal sorgfältig alle Schritte oder kontaktier uns über den Chat, wir beantworten dir deine Fragen gerne kostenlos!

 

6. Häufige Probleme

 

- Ein häufiges Problem beim hochladen der Datenbank besteht darin, dass in dem Datenbanken Code direkt zu beginn steht: Falls die Datenbank xxx nicht vorhanden ist soll sie erstellt werden. Da wor aber keine neue Datenbank erstellen wollen sondern die Daten der alten Datenbank in unsere Bereits vorhandene neue Datenbank übertragen wollen bekommen wir eine Fehlermeldung. Die Lösung ist zu Glück sehr einfach, wir müssen nur den Code in Zeile 22 und 23 (siehe Bild) löschen oder auskommentieren.

Unsere Leistungen

Strategie

Wir entwickeln mit Ihnen eine schlüssige Strategie, die Ihren Onlineauftritt zum Erfolg führt.

Technik

Wir setzen Ihre Vorstellungen technisch sauber um.

Design

Wir entwickeln ein Design das Usability und Optik perfekt vereint.

Content

Wir unterstützen Sie bei der Content Erstellung/Bearbeitung , das beinhaltet Texte, Bilder und Videos.

Rechtliches

Mit uns und unserem Partner ERecht 24 sind sie auf der sicheren Seite.

SEO

Wir sorgen dafür, dass ihr Onlineauftritt gefunden wird.

Social Media

Wir helfen Ihnen, die sozialen Medien gekonnt für Ihren Onlineauftritt zu nutzen.

Drittanbieter

Amazon, Mailchimp, usw., wir helfen Ihnen die richtigen Partner zu finden und mit diesen zu kooperieren.

Zufriedene Kunden